Ein Bittgebet um das Kabel

impresora_de.jpg

Ein ungenaues Datum der Fertigstellung und die Frage, ob es Information für alle bringen wird, kreisen um das Unterwasserkabel, das Kuba und Venezuela verbinden soll.

Es gibt ein Argument, das uns alle zum Schweigen bringt, die wir uns über die ungenügenden Verbindungsmöglichkeiten auf der Insel beklagen: „Wartet ab, bis das Kabel fertig ist“. Angesichts solch hoher Erwartungen will ich das aufzählen, was uns diese geplante Nabelschnur alles bringen sollte:

– Internetzugang für alle und nicht auf Privilegien basierend; mit der Möglichkeit für alle Personen, sich auch einen häuslichen Anschluss einzurichten

– Breitbandanschluss für die Schüler und Studenten an allgemein bildenden Schulen und Universitäten sowie Zugang zum Internet, der zeitlich weniger als zurzeit begrenzt ist.

– Senkung der Preise in den Cyber-Cafés und für die Hotel-Computer mit Internetanschluss, die heute ein Drittel eines Monatsgehalts verschlingen

– Die Möglichkeit, soziale Netzwerke zu nutzen, wie Facebook, Twitter, Hi5 und andere mehr

– Schließlich könnten wir Dienste nutzen wie Skype, Videokonferenzen, den Versand großer Datenmengen und sogar über das Internet Fernsehen schauen

Falls das verflixte Kabel uns das alles nicht bringen sollte, dann möge man mir bitte die Gründe erklären, warum wir bis 2011 darauf warten sollen. Ich hoffe, dass wenigstens eine kleine Glasfaser daraus in meine Hände als freischaffende Bloggerin gelangt, oder sollten etwa die Kilobytes, die in seinem Inneren kursieren, ein Wasserzeichen tragen „Nur für „vertrauenswürdige Personen“?

Übersetzung: Bettina Hoyer, Heidrun Wessel, Sebastian Landsberger

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ein Bittgebet um das Kabel

Hinterlassen Sie uns ein Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s