Der Vorteil eines Pausensnacks

merienda

Ich möchte eine Ode anstimmen auf den täglichen Snack, den die Wächter und das Wachpersonal von bestimmten Staatsgebäuden bekommen. Das Brötchen, belegt mit Schinken und Käse, zusammen mit einem Cola-Getränk, sind der Grund, weshalb tausende Kubaner an ihrem Arbeitsplätzen bleiben. Ohne den Gewinn, den der Weiterverkauf dieses Imbisses bringt, hätten viele definitiv ihre Arbeitsplätze verlassen. Wenn man Arbeit sucht, zielt sogar eine der ersten Fragen, die man stellt, nicht auf die Höhe des Einkommens – überall gleichermaßen symbolisch und unzureichend – sondern auf die Existenz eines Pausensnacks oder nicht. Für 20 kubanische Pesos verkauft, gibt er dem Arbeiter die Möglichkeit, seine Einnahmen zu verdoppeln, obwohl er dafür die so dringend benötigte Nahrung selbst nicht essen darf.

Überall gibt es die Flasche Tropi-Cola und das in Zellophan eingewickelte Brötchen, diskret ausgestellt, aber leicht zu finden für diejenigen, die sie suchen. Man sieht sie am Eingang der Telefonbüros, hinter den Glastüren der Banken, in den Pförtnerhäuschen, die den Eingang der Ministerien bewachen, an den Plätzen, wo Omnibusfahrkarten verkauft werden, im Inneren von Museen und sogar in den Cybercafes, die ihr langsames Internet zu erhöhten Preisen anbieten. An all diesen Plätzen, die bewacht, begleitet und geschützt werden müssen, gibt es einen, der sich gezwungen sieht, seinen Pausensnack weiterzuverkaufen, um weiterhin auf dem Posten zu bleiben. Einige Scheiben Schinken und Käse können den entscheidenden Unterschied ausmachen, ob man jeden Morgen zur Arbeit geht oder zu Hause bleibt.

Übersetzung: Bettina Hoyer, Iris Wißmüller, Sebastian Landsberger

Advertisements

Hinterlassen Sie uns ein Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s