Einen Schritt voraus

tarjeta_vendedor_de-copy.jpg

Text auf dem Foto:
ANDY
Couchgarnituren, Betten, Matratzen,
Esszimmermöbel, Sessel, Boxsprings*,
Schrankwände, DVD, Fernseher, Toaster,
Mikrowellengeräte, Friteusen, Elektisch** betriebene Duschen
und Klimaanlagen
Garantiert guter Preis!
Tel.: XXXXX (nach Chelo fragen)

Andy ist einer von denen, die nicht abwarten. Er hatte schon ein Mobiltelefon, als nur Ausländer eines haben durften, kaufte eine Wohnung unter Ausnutzung der Grauzone des veralteten Wohnraumgesetzes*** und verkauft – seit vorigem Jahr – jene Toaster, die in der Granma**** erst für 2010 angekündigt waren. Er schlendert in der Umgebung der großen Devisenläden umher und bietet seine Ware an, die aus den staatlichen Warenlagern abgezweigt wurde, Er ist ein Mann dieser Zeit und gleichzeitig eine Vorwegnahme der Zukunft, das Endprodukt einer langen Ära illegalen Handelns.

Er verleiht Mitschnitte von Filmen und Telenovelas, die er mit einer Parabolantenne aufgenommen hat, die in einem angeblichen Wassertank versteckt ist. Seine Kunden bestellen immer etwas mit Sex, viel Action und wenig Politik. Er tut ihnen den Gefallen. Das Verpönte ist seine direkte Einkommensquelle. Und da es so vieles gibt, was man nicht tun darf, ist er der König im Land der Verbote. Dieser junge Mann wittert, obwohl er noch keine Vierzig ist, jegliche Restriktion, die eine Marktnische in sich birgt. Seine langjährige Erfahrung mit Ausflüchten hat ihn gelehrt, dass das Beachten des Strafgesetzbuches und das Überleben sich gegenseitig ausschließen. Und so erwidert er auf den Vorwurf, als illegaler Verkäufer zu arbeiten, er liefere nur das, was der Staat nicht oder nur zu unerschwinglichen Preisen anbietet.

Seine Ethik diktiert ihm sein Geldbeutel, und er hat schon so manchen übers Ohr gehauen, der zu vertrauensselig war. Doch ist dies nichts, was ihn nachts nicht ruhig schlafen ließe, denn er weiß, dass zu seinen Opfern auch jene zählen, die wiederum andere betrügen, um Gewinne zu machen. Er gehört zu der Generation, die gesehen hat, wie ihre Eltern den Staat bestehlen. Er ist mit dem Schwarzmarkt aufgewachsen, und seinen Kindern hat er die erbarmungslose Maxime beigebracht, alles zu nehmen, was sich in ihrer Reichweite befindet. Es kann sein, dass man ihn eines Tages erwischt und er hinter Gittern landet, weil er sich zu weit vor gewagt hat, aber das wird nichts ändern. In diesem Volk gibt es viele Andys.

Anmerkungen der ÜbersetzerInnen:

* Amerikanischer Typ von Polsterbetten: statt auf einem Lattenrost liegt die (Federkern-)Matratze auf einer (Federkern-)Untermatratze. Dieses System ist in Nordamerika sehr verbreitet. Moderne Interpretationen des Boxsprings verzichten auf die Doppelung des Federkernes, verwenden die Federkernunterfederung weiter und kombinieren mit darauf liegenden höherwertigen Kaltschaum- und Viskoschaumqualitäten (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Boxspring#Boxspring).
** Schreibfehler auf der Karte. Es soll wohl “ eléctricas“ heißen
*** Ley de la vivienda: seit 1984 mehrfach modifiziertes Gesetz zur Wohnraumbewirtschaftung
**** Tageszeitung der Kommunistischen Partei Kubas: In dieser Zeitung wurde im Frühjahr 2008 angekündigt, dass Toaster ab 2010 im freien Verkauf erhältlich sein werden.

Übersetzung: Bettina Hoyer, Heidrun Wessel, Sebastian Landsberger

Advertisements

Hinterlassen Sie uns ein Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s